Sonntag, 14. September 2014

Meine Nagellack-Ausbeute aus der p2 "Daytime vs. Nightlife" Limited Edition // Tragebilder und kleine Review

Halli hallo ihr Lieben,

als ich jetzt vor Kurzem meine neuen Nagellacke in meine Sammlung einsortiert habe, vielen mir 3 Lacke in die Hand, die ich aus der noch aktuell erhältlichen Limited Edition von p2 gekauft habe. Da ich nicht so viel über die Kollektion im Internet las, dachte ich, ich stell euch meine 3 Nagellacke mal vor.

Die Nagellacke sind aus der "Daytime vs. Nightlife" und bei dm erhältlich.

http://www.dm.de/de_homepage/p2_home/limited_editions/435928/daytime_nightlife.html

Ich habe zwei Nagellacke aus der "Daytime-Serie" und einen "Nightlife-Nagellack" gekauft.


Nightlife Nagellack "201 Fantastic Night"

Daytime Nagellack "100 Good Morning"

Daytime Nagellack "300 Pleasant Afternoon"

Ich finde die Nagellackfarben alle drei wunderhübsch!

Die zwei Daytime-Lacke finde ich schön dezent. "Good Morning" ist ein schönes Nude - etwas bräunlich, beige mit einer gräulichen Note. "Pleasant Afternoon" ist ein zartes Flieder, was man auch in Richtung Nude einordnen kann. Beide enthalten keinen Schimmer oder Glitzer. Die zwei Nagellack habe ich auch schon zusammen getragen.

Zum Auftrag kann ich sagen - ich war sehr enttäuscht! Die Nagellacke haben alle einen sehr dünnen Pinsel und von den beiden Lacken habe ich je drei Schichten lackiert um den Nagellack relativ gleichmäßig und deckend aussehen zu lassen. 

Hier das Ergebnis:


Vorallem bei dem bräunlichen Nagellack "Good Morning" sieht man, dass er nicht ganz deckend ist. Die Nagelspitzen sieht man trotz 3 Schichten Nagellack noch durch.

Jedoch muss ich sagen, dass ich total verliebt bin in diese wunderhübschen Farben!

Den "Fantastic Night" habe ich noch nicht auf dem Nagel probiert, jedoch auf meiner Nagellack-Kartei geswatcht. Auch hier erkennt man, dass der Nagellack erst in mehreren Schichten deckend wird. 2 Schichten wird man auf jeden Fall benötigen um ihn deckend auf dem Nagel zu haben.

oberer Swatch - mehrere Schichten // unterer Swatch - eine Schicht

Dieser Lack hat einen leichten Schimmer und einen leichten changierenden Effekt - ganz große Liebe!!

Also ich muss sagen, trotz des schwierigen Auftrages, bin ich froh die Lack gekauft zu haben! Ich mag diese Farben total!

Ein Tipp noch von mir!
Ich werde die Lack zukünftig über einen "farbigen" Unterlack auftragen! Damit meine ich einen beigen Unterlack, der den Nagel schon einmal grundiert und ebenmäßiger macht. Somit benötigt man weniger Schichten von den Farblacken, da sie gleich ebenmäßiger werden.

Als Unterlack kann ich euch da die "Nail Foundation Lacke" von p2 empfehlen! Ich persönlich benutzte meist die Farbe "020 Silk".

Somit wird das Ergebnis viel schöner!

Ich hoffe der Blogpost war hilfreich für euch und ihr könnt vielleicht noch den ein oder anderen Nagellack aus der Kollektion ergattern!

Euch noch einen schönen Sonntag!

Liebe Grüße